Teppich

Teppich wird oft mit Wärme und Gemütlichkeit in Verbindung gebracht. Sei es als ganzer Bodenbelag  oder als einzelner Läufer. Der Teppich ist vielseitig einsetzbar. Im Orient wird der Teppich nicht nur als Fußboden benutzt sondern auch um die Wände zu schmücken. In Europa ist er hingegen meist nur am Boden zu finden, da er den gesamten Fußboden bedeckt. Ein Teppich kann über verschiedene Verfahren hergestellt werden: Beflocken, Weben und Tufting sind nur einige der Verfahren. In Deutschland ist Teppich der nach Quadratmeter meist verlegte Boden. Die Vorteile sind Trittsicherheit, sowie die ruhige Raumatmosphäre. Wenn der Teppich verlegt wird lassen sich ebenfalls verschiedene Methoden unterscheiden. Er kann ausgelet, gespannt oder geklebt werden. Aus hygienischen Gründen ist ein Teppich nicht sinnvoll, da sich in im Wohngifte sammeln, die bei jedem Betreten aufgewirbelt und eigeatmet werden. Kurzfloriger Teppich ist für Allergiker allerdings besser geeignet als glatte Böden, da sie weniger Staub entwickeln, jedoch nur bei entsprechender wöchentlicher Reinigung.