Parkett

Eine schöne Holzoberfläche im Wohnzimmer. So einen Fußboden bietet das Parkett. Die Oberfläche ist weicher, allerdings auch empfindlicher. Die Schritte sind auf dem Parkett deutlich zu hören, wenn es nicht gegen Schall gedämpft ist. Das Parkett wird verlegt, indem die einzelnen Paneele ineinandergesteckt werden. Das fertige Parkett sorgt für ein angenehmes Raumklima, da das Holz die Feuchtigkeit gut aufnehmen kann. Die geölten Oberflächen von einem Parkett Boden wirken edel und können bei Abnutzung einfach nachgeölt werden. Da Parkett sehr widerstandsfähig ist, kann es über Generationen hinweg benutzt werden und sieht durch einfaches abschleifen wieder aus wie neu. Allerdings sollte Parkett nicht auf Fußbodenheizungen verlegt werden, kann aber unter bestimmten Vorschriften dennoch verlegt werden. Einmal investiert und verlegt, werden Sie ein Leben lang Freude an ihrem Fußboden haben. Denn laut einer schwedischen Umfrage, haben nach 20 Jahren nur fünf von 100 Kunden ihren Parkett nachschleifen lassen. Das klingt doch nach einem Erfolgsrezept!